Chaos steht vor der Tür: Änderungen bei Immobilienfinanzierung

Nun wird auch die Beratung und Vermittlung von Krediten zum Erwerb einer Immobilie durch die WIKR – Wohnimmobilienkreditrichtlinie – umfassend reguliert. Banken und Vermittler müssen intern erhebliche Umstellungen vornehmen und dies sehr schnell, denn am 21.März tritt die Verordnung in Kraft. Dies übrigens vor dem Hintergrund, dass viele Detailfragen noch nicht geklärt sind.

Nun können Sie argumentieren, was interessieren mich die zusätzlichen Anforderungen an die Kreditanbieter. Nur leider wird die WIKR auch für Sie als möglichen Kreditnachfrager gravierende Umstellungen zur Folge haben.

In Kürze: Sie werden wesentlich mehr Unterlagen bei der Finanzierungsbeantragung beibringen müssen. Zudem müssen Sie nach bisherigem Informationsstand mehrstufige Beratungsprozesse durchlaufen. Wie diese aber ganz genau aussehen, steht zurzeit noch nicht fest.

Diese vielen Ungewissheiten werden in der Übergangzeit dazu führen, dass sowohl die Beantragungsphase als auch die Kreditbearbeitungsphase länger als gewohnt dauern werden. Zumindest ein vorübergehendes kleines Chaos ist also zu erwarten.

Wenn Sie vorbereitet sein möchten, fordern Sie unser Merkblatt zu der neuen Richtlinie für Immobilienkredite ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s